SMV

Die Schülermitverantwortung (SMV) gestaltet tatkräftig das Schulleben unserer Realschule mit. Dabei setzt sie sich vor allem für die Interessen ihrer Mitschüler ein. Zur SMV gehören die gewählten Klassen- und Schülersprecher sowie das SMV-Team, das sich aus Freiwilligen zusammensetzt, die sich bei den jeweiligen Aktivitäten verantwortungsvoll einbringen wollen. Zur Planung und Vorbereitung der Aufgaben und Veranstaltungen wird hierfür jedes Schuljahr ein zweitägiges Klassensprecherseminar durchgeführt. In diesem Rahmen werden auch demokratische Strukturen wie das gemeinsame Diskutieren sowie das Fällen von Entscheidungen erlernt, geübt und vertieft. Ebenso vermitteln die Mitglieder der SMV zwischen den verschiedenen Gruppen der Schüler, Lehrer und Eltern. Zurzeit haben wir 36 Klassensprecher und vier Schülersprecher, die mit anderen Schülern auch das SMV-Team bilden. Unterstützt werden sie bei ihrer Arbeit von den Verbindungslehrern. Die Schülersprecher sind ebenfalls ein Teil des Schulforums, wo sie zusätzlich ihre Anliegen vorbringen und wichtige Themen des Schullebens mit Eltern, Lehrern und der Schulleitung besprechen können.

Die folgenden Aktionen werden u. a. von der SMV geplant und organisiert, welche pandemiebedingt heuer leider nicht alle wie gewohnt stattfinden können:

 

 

 

Schülersprecher: v. r. Felix Pfeffer (10 a), Lea Attenberger (9 a), Alexander Nemmer (9 a), Veronika Raab (9 c)

Verbindungslehrer: Stefan Hacker, Kerstin Kreis

Wir sind jederzeit per Mail für euch erreichbar. Einfach auf den jeweiligen Namen klicken!